Schmetterling

Der Verein zeigt seine Präsenz mit Ständen und Aktionen bei diversen Veranstalltungen, wie z.B. beim Kinderfest im Kurpark, beim Höfefest, beim Weltkindertag und dem Bad Camberger Christkindlmarkt


Weltkindertag

Der traditionell vom DKSB veranstaltete Weltkindertag verknüpft, neben dem Spaß für Kinder und Eltern, immer auch politische Forderungen. Laut und lustig machte im Jahr 2009 unsere Trommelaktion darauf aufmerksam, dass die Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz sein muss. Kinder trommelten für Kinderrechte, Erwachsene konnten sich an der Unterschriftenaktion „Kinderrechte ins Grundgesetz“, initiiert vom Aktionsbündnis DKSB, Deutsches Kinderhilfswerk und UNICEF, beteiligen. Sie unterstützten damit unsere Forderung an die Politik, die Rechte der Kinder, die bereits in der UN-Kinderrechtskonvention deklariert sind, auch im Grundgesetz zu verankern.

Kinderfest im Kurpark

Beim Kinderfest in Bad Camberg engagierte sich der Deutsche Kinderschutzbund durch den Verkauf von Waffeln, Kuchen und Kaffee. Aufgrund des hervorragenden Wetters, einer Vielzahl von Helfern und Besuchern waren wir wieder relativ schnell ausverkauft.
An die Kinder wurden zusätzlich DKSB-Luftballons verteilt. Dies führte zu einer positiven Darstellung des Vereins in der Öffentlichkeit.

Höfefest im August

Es wurden Wasserspiele für Kinder, basteln mit der Buttonmaschine und der Verkauf von Kaffee und Kuchen angeboten.
Mit großem Engagement unserer hauptamtlichen Mitarbeiterinnen, der Krabbelstubeneltern und der Vorstandsmitglieder wurden auch im Jahr 2009 zusätzlich Einnahmen erwirtschaftet, die mit dazu beitrugen, unsere Einrichtungen zu finanzieren. Des Weiteren dient die Teilnahme an diesem Fest auch zur Eigenwerbung und zur kindgerechten Angebotserweiterung des Höfefestes. Mit unseren Infotafeln konnten wir auf unsere Angebote aufmerksam machen.

Christkindlsmarkt im Dezember

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Krabbelstube in Zusammenarbeit mit den Vorstandsmitgliedern beim Christkindlsmarkt. Angeboten wurden wieder eine Tombola, selbst gebackene Plätzchen und Pralinen sowie heiße Getränke für Kinder.

Sponsorenlauf

Tolle Unterstützung leisteten zahlreiche Bad Camberger Unternehmen im Rahmen des 1. Camberger Kinderschutzbund-Laufes am 3. Juni 2012. Bei diesem Spendenlauf sollten finanzielle Mittel für die Neuorganisation der Hortbetreuung für Grundschüler unter dem Dach des Deutschen Kinderschutzbundes, Kreisverband Limburg- Weilburg, erlaufen werden. Dabei hat Autohaus Marnet vier hochkarätige Läufer ins Rennen geschickt, die dank ihrer Marathonerfahrung insgesamt 215 Runden durch die malerische Altstadt gedreht haben. Mrs Sporty hat eigene Läuferinnen starten lassen, und Planungsbüro Ehlers und die Firma b+f Busch Network haben im wahrsten Sinne des Wortes Kind und Kegel mobilisiert und in Firmentrikots auf die Strecke geschickt. Sehr sportlich unterwegs waren auch die beiden Rennteufel von Physio Peuser, die gemeinsam beachtliche 133 Runden bewältigen konnten. Weiterhin waren der Altstadtfriseur Gabi Marin, Büromaschinen Pauly und wattfuchs. de mit jeweils einer Läuferin dabei. Beschriftungsgenie Olaf Thies spendete gleich für die Runden des kompletten Vorstands des örtlichen Deutschen Kinderschutzbundes und war schon in der Vorbereitung der tollen Aktion aktiv an Gestaltung und Druck von Postkarten und Plakaten beteiligt. Auch einmalige Geldspenden von Autohaus Limberger, Federal Mogul und der Firma Ecorain waren sehr willkommen. Zur Motivation der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden zahlreiche Sachpreise und Gutscheine von Bad Camberger Firmen gestiftet. Hier sind besonders die Stadt Bad Camberg, REWE, Amthof Café, Streitburg Apotheke, Naspa, Coco, Partyservice Schmitt, Mrs Sporty, Bücherdiscount und McDonald's zu nennen. Das an der Strecke angebotene Mineralwasser für die Läufer wurde durch die Firma OberSelters Mineralbrunnen gespendet. Ein Highlight besonders für die Kinder war die All-you-can-eat Eiscreme, die von Phil zur Verfügung gestellt wurde. Durch den Spendenlauf konnten weit über 2000 Euro von Firmen und Familien zum Wohle der Kinder gesammelt werden. Allen Läufern und Spendern ein herzliches Dankeschön

Schwimmbadfest

Auch in diesem Jahr war der Deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Limburg-Weilburg e.V. wieder im Bad Camberger Freibad mit dabei. Es gab Kaffee, Waffeln, Kuchen und ein buntes Bastelprogramm für alle Kinder. Wir sagen Danke an alle die sich ehrenamtlich eingebracht haben und freuen uns auf das Kinderfest im Kurpark.